Impressum | Datenschutz

deutschenglish
         
 

Aktuelles

 

 

Bergisch Gladbach, den 30.06.2022

 

Aktualisiert:
DOKULOG-Kennzahlen: Wert und Gewinner der Ausschreibungen

 

2022: Leichte Erholung bei Anzahl der Ausschreibungen, weniger Geräte - mehr Umsatz

 

Aus den von der EU veröffentlichten Angaben zu vergebenen Aufträgen lässt sich der Gesamtumsatz sämtlicher europaweiter Ausschreibungen der öffentlichen Hand in Deutschland für Druck-, Kopier-, Fax- und Multifunktionssysteme einschließlich damit verbundener Dienstleistungen hochrechnen. Öffentliche Verwaltungen schreiben 2022 deutlich weniger Drucksysteme aus. Dafür steigt der Umsatz wieder.

 

Lesen Sie hier mehr zu den Kennzahlen...

   

 
         
 

Bergisch Gladbach, den 13.06.2021

 

Interview: Homeoffice unter Druck

 

Dr. Dekena: Das Drucken aus dem Homeoffice lässt sich zentral einrichten und viel besser überwachen als der Druck im Homeoffice. Drucken aus dem Homeoffice kann Portokosten deutlich reduzieren. Datenschutz und Sicherheit lassen sich wesentlich leichter organisieren...

 

(Interview der Zeitschrift FACTS mit Dr. Robert Dekena. In FACTS Mag 5/2022, S. 43f.)

Den Artikel finden Sie auch hier...

 

 


Foto: Factsverlag

 

Interview in Zeitschrift FACTS: Homeoffice unter Druck

factsverlag.de

 
         
 

Bergisch Gladbach, den 12.04.2022

 

DOKULOG-Kennzahlen im INFO-MARKT E-Paper IT-/MFP-/Drucker@Markt Nr.13/2022 (S. 4ff.)

 

Behördengeschäft 2021: Umsatz im Sinkflug

Ausführlich berichtet der INFO-Markt über die DOKULOG-Kennzahlen zu den veröffentlichten Ausschreibungen deutscher Behörden. Besonders wird auf sinkenden Umsätze im Behördengeschäft hingewiesen. Der Gesamt-Umsatz sowie die Erlöse pro Gerät fielen in Corona-bedingt in den Keller. Diese Entwicklung wird durch eine Kosten-Reduzierung in der Verwaltung und durch eine steigende Nachfrage nach günstigen Systemen für das Home-Office geprägt. Im Hinblick auf den Erlös-Anteil liegt der Direktvertrieb ein gutes Stück vor dem Fachhandel.

 

Lesen Sie hier mehr zu den Kennzahlen...

 

 

 

 

Info-Markt GmbH

E-Paper
IT-/MFP-/Drucker@Markt

 

 
       
  Bergisch Gladbach, den 24.03.2021

 

Schulsupport im INFO-MARKT E-Paper IT-/MFP-/Drucker@Markt Nr.11/2021

Als Blaupause für den Schul-Support berichtet der InfoMarkt ausführlich über das von  Dr. Robert Dekena zusammen mit dem VBV (Vestischer Berufskollegverbund) entwickelte IT-Betriebs- und Supportkonzept. Das Konzept stellt die Verfügbarkeit und den Betrieb der IT-Ausstattung in den acht Berufskollegs mit rund 18.000 Schülern und ca. 6.000 PC-Arbeitsplätzen zzgl. 3.500 Endgeräten aus den Sofortprogrammen des Bundes und des Landes sicher. Es beschreibt die Aufgabenverteilung rund um die Betriebs- und Supportaufgaben im Vestischen Berufskollegverbund.

Lesen Sie dazu auch unsere Internetinformation zum Artikel

Haben Sie Interesse oder Fragen zum Thema?

Weitere Informationen erhalten Sie bei Dr. Robert Dekena (Dokulog - Dokumentenlogistik & Management Beratung, Tel. 02202 239838) oder dem Vestischen Berufskollegverbund (VBV) hier ...

 



 

 
         
 

Bergisch Gladbach, den 25.02.2021

 

IT-Betriebs- und Supportkonzept für die Berufskollegs des Kreises Recklinghausen

 

Der Kreis Recklinghausen beschließt die Umsetzung und Fortschreibung des von Dr. Robert Dekena zusammen mit der Arbeitsgruppe QB3 (Qualitäts-Baustein 3 - Digitale Infrastruktur) des VBV (Vestischer Berufskollegverbund - Schulträger und 8 Berufskollegs des Kreises Recklinghausen) entwickelten IT-Betriebs- und Supportkonzepts. Das Konzept stellt die Verfügbarkeit und den Betrieb der IT-Ausstattung in den acht Berufskollegs sicher.


Als Schulträger ist der Schulträger verpflichtet, die Berufskollegs mit einer am Stand der Technik orientierten IT-Infrastruktur auszustatten. Das Konzept beschreibt die Aufgabenverteilung rund um die Betriebs- und Supportaufgaben im Vestischen Berufskollegverbund. Standardisierte Bausteine bilden die Grundlage für einen Warenkorb, welche zentral in abgestimmten Prozessen über einen Dienstleister auf Basis von Rahmenverträgen beschafft werden. Aufgaben des Betriebs- und Supports der technischen Ausstattung, die nicht von den Berufskollegs (1st-Level-Support) wahrgenommen werden können, übernimmt ein qualifizierter IT-Dienstleister (2nd-Level-Support) im Sinne eines Generalunternehmers. Die im Konzept enthaltenen Instrumente eines Online-Bestellsystems und eines Ticketsystems helfen bei der Umsetzung. Service-Level Vereinbarungen werden eingefordert und Regelungen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz aufgestellt.

 

Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei Dr. Robert Dekena (Dokulog - Dokumentenlogistik & Management Beratung, Tel. 02202 239838) oder dem Vestischen Berufskollegverbund (VBV) hier ...

   

 

 

 
         
 

Bergisch Gladbach, den 22.02.2021

 

Drucken im Homeoffice / Datenschutz, Dienstleister, Digitalisierung / 1ON1 Interview mit Dr. Dekena

 

Video: Drucken mit Tücken im Homeoffice

 

Auf dem YouTube-Kanal „FACTS on Air“ ist ein neues Video online: FACTS spricht mit Dr. Robert Dekena, Inhaber von Dokulog Dokumentenlogistik & Management Beratung, über das Drucken im Homeoffice und das Drucken aus dem Homeoffice: Was muss unter anderem in Sachen Datenschutz beachtet werden? Wie lässt sich das Drucken in die Strukturen des Unternehmens einbinden? Jetzt reinschauen!


Den Link zum Video finden Sie hier...

Bergisch Gladbach, den 18.01.2021

 

Interview: Homeoffice unter Druck

 

Dr. Dekena: Das Drucken aus dem Homeoffice lässt sich zentral einrichten und viel besser überwachen als der Druck im Homeoffice. Drucken aus dem Homeoffice kann Portokosten deutlich reduzieren. Datenschutz und Sicherheit lassen sich wesentlich leichter organisieren...

 

(Interview der Zeitschrift FACTS mit Dr. Robert Dekena. In FACTS Magazin 1/2021, S. 92f.)

Den Artikel finden Sie auch hier...

 

Auch erschienen im Newsbereich auf der Webseite des Factsverlags.

Den Link zum Newseintrag finden Sie hier...

   


Foto: Factsverlag

 

1ON1 Interview bei FACTS on AIR

zum Video geht es hier...

 

Interview in Zeitschrift FACTS: Homeoffice unter Druck

factsverlag.de

 
       
  Bergisch Gladbach, 07.12.2020


Ausschreibung Druckdienstleistungen
(Neu: für Handwerkskammern)

Kennen Sie das? Einzelne Druckaufträge werden erst nach vorheriger Preiseinholung bei mehreren Dienstleistern vergeben. Diese Vorgehensweise ist umständlich und meist intransparent.
Rahmenverträge können Ihnen dabei helfen, wirtschaftliche und transparente Dienstleistungen zu erhalten. Gerne unterstützen wir Sie bei der Definition und Ausschreibung solcher Verträge.

Ziel der Rahmenverträge ist die möglichst vollständige Abwicklung aller Druckdienstleistungen innerhalb eines abgestimmten Beauftragungs-, Fertigungs- und Abrechnungsprozesses mit einem zuverlässigen, kompetenten und leistungsfähigen Dienstleister. Sinnvoll ist die Einbindung des Dienstleisters in die entsprechenden Prozesse und Anwendungen der Auftraggeber. Die Vergabe der einzelnen Druckaufträge erfolgt über ein, auf die Belange des Auftragsgebers hin, angepasstes Online-Bestellsystem.

Bei den Ausschreibungen von Druckdienstleistungen arbeiten wir mit der Firma InduPrint Services GmbH in Kornwestheim als führenden Dienstleister im Dokumenten-Management zusammen. Speziell für die Zielgruppe der Selbstverwaltung im Handwerk und der Industrie haben wir besondere Angebote entwickelt:

 

 

 

 
       
  Bergisch Gladbach, den 13.10.2020

 

Behörden-Geschäft/Fachhandel

Grundlegendes Umdenken

 

"Die meisten Teilnehmer sehen das Thema jetzt mit anderen Augen" zitiert der Info@Markt Nr. 35/2020 Dr. Robert Dekena als Seminar-Leiter in einem ausführlichen Artikel (S. 5 ff.) über einen Workshop mit rund 20 Fachhändlern der WinWin-Gruppe, der im August 2020 in Düsseldorf stattfand. Der Info@Markt berichtet über eine Befragung der teilnehmenden Händler und wie sie ihre Chancen sehen,  zukünftig öffentliche Ausschreibungen zu gewinnen. Einer der Händler fasst es zusammen mit: "Mit dem jetzigen Wissen können wir unsere Umsatz-Erwartungen übererfüllen."

Lesen Sie hier mehr zum Workshop-Angebot von Dr. Robert Dekena...

Der Workshop zum Thema Behörden-Geschäft basiert auf den jeweils aktuellen DOKULOG-Kennzahlen zum Wert und Gewinner der öffentlichen Ausschreibungen von Kopier-, Druck- und Scannsystemen. Informationen rund um aktuelle und gelaufene Ausschreibungen werden Bestandteil des Workshops.
Lesen Sie hier mehr zu den Kennzahlen...

 
 

Info-Markt GmbH

E-Paper
IT-/MFP-/Drucker@Markt

 

 
         

Bergisch Gladbach, den 31.03.2020

 

Dokulog spendet Kopiersystem für Schule in Tansania
- Mamba Day Secondary School an den Hängen des Kilimandscharo ist seit neuestem stolzer Besitzer eines Canon-Kopiersystems

 

Als unabhängiger Berater beschäftigt sich Dr. Robert Dekena seit Jahren mit der Organisation, Auswahl und Ausschreibung von Druck- und Kopiersystemen. Nun hat er der Mamba Day Secondary School ein Kopiersystem Canon IR 2520 über die Partnerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Bensberg in Bergisch Gladbach mit den Gemeinden Msroe und Mrieny in Tansania gespendet.

 

Weitere Informationen zur Spende und dem Projekt finden Sie in der Pressemitteilung hier ...

 

Das Dankschreiben des Schulleiters können sich anschauen hier ...

 

Auch ein  kurzes Dankesvideo steht zur Verfügung hier ...

 

   

 


 

Schulleiter Mr. Dagharo und
Partnership Commitee Coordinator Mr. Koka
mit dem neuen Kopiersystem

 

 
         
 

Pressemitteilungen

 

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Pressemitteilungen.

 

     
         
DOKULOG
Dokumentenlogistik &
Management Beratung

Ferdinandstraße 30b
51469 Bergisch Gladbach

Tel.: +49 2202 - 239838
Fax: +49 2202 - 239839
E-Mail: info(at)dokulog.de
Home
Aktuelles
Über DOKULOG
Unsere Leistungen
Veröffentlichungen
Service
Werkzeuge
Kontakt
Impressum
Datenschutz

© 2022 DOKULOG